Flurförderzeug – was für eine sperrige und typisch deutsche Bezeichnung für im Prinzip alles, was zum bodengleichen Transportieren von Lasten eingesetzt werden kann. Genauere Definition: Wikipedia weiß, was Flurfördergeräte sind

Kurz: Am 1. Wochenende im November machten wir den „Staplerschein“

Die theoretischen Grundlagen vermittelte uns der Fahrlehrer kompakt in einem Vormittag in der Mies-van-der-Rohe Schule. Spätestens mit ein wenig Übung wird jedem klar, wie ein Lastendiagramm zu lesen ist. Und da die meisten ja nun doch in ihrem Leben schon einmal auf einer Wippe gesessen haben, werden auch Hebelkräfte verständlich. Neu ist für manchen vielleicht der Aufbau der Achsen. Die meisten kennen vom Auto zwei starre Achsen – das ist bei eine Gabelstapler anders: er verfügt nur vorne über eine starre Achse, die Hinterachse ist lenkbar. Das macht den Stapler zwar extrem wendig, aber auch anfällig sich den Kippkräften hinzugeben. Also schon theoretisch sind ein paar Dinge zu beachten, die man vom Auto so nicht kennt. Mit gutem Grundwissen ausgestattet schließen wir den Freitag mit der theoretischen Prüfung ab.

An einem Novembersamstag um sieben Uhr morgens in der Eifel aufzuschlagen erfordert schon eine ganze Menge Disziplin…und man erwartet ja eigentlich schon Schnee. Aber erstaunlicherweise ist es trocken, mild und wir sind alle pünktlich und halbwegs wach. Der Stapler, den wir zum Üben zur Verfügung gestellt bekommen ist – im Gegensatz zu denen, die in den meisten anderen Betrieben eingesetzt werden – ein Luxusteil: Elektroantrieb, geschlossene Fahrerkabine, Positionsleuchten, Spiegel….alles trés chick.

Wir drehen nach und nach unsere Runden und stapeln Paletten quer über den Hof – so richtig Schwierigkeiten hat keiner. Nicht mal ansatzweise Kippkräfte spürbar. Also alles halb so wild. Und nach nur wenigen Stunden werden 7 neue Staplerfahrer auf die Betriebe der Region losgelassen….also Mitarbeiter mit der Lizenz zum Führen von Flurförderzeugen…

Du hast auch Lust diese Prüfung zu machen? Hier ein Link zu einem Lehrvideo von Klaus‘ erstem Arbeitstag

Allzeit gute Fahrt!

Quelle:
Photo by ELEVATE from Pexels

Menü